Schlagwort-Archive: Windkraftpotential

Auf engstem Raum – Windparks ineffizienter als angenommen

Die Windkraft ist eine der zentralen Energieformen für die Energiewende und hat mit rund 9 Prozent schon heut einen großen Anteil an der deutschen Bruttostromerzeugung eingenommen. Dabei werden die Windkrafträder immer gewaltiger, da auch die Nachfrage nach der schier unerschöpflichen Energie des Windes rasant zunimmt. Bisher funktionierte dies nach der Devise: Je größer ein Windrad, desto mehr Strom produziert es auch. Erst bei einer Leistung von sieben Watt pro Quadratmeter, so die bisherige Ansicht, führen Ineffizienzen dazu, dass ein weiter Leistungsausbau nicht mehr sinnvoll wäre. Neueste Forschungsergebnisse legen allerdings nahe, dass größere Windräder bereits bei einer viel geringeren Leistung ineffizient werden, insbesondere wenn diese sich in Windparks befinden. Auf engstem Raum – Windparks ineffizienter als angenommen weiterlesen