Schlagwort-Archive: Solarthermie

Megaprojekt: China errichtet weltgrößten Solarpark

China ist weithin nicht gerade als klimafreundliches Land bekannt. Der steigende Wohlstand und ein wachsendes Bruttoinlandsprodukt sind Chinas Regierung – und wohl auch den meisten chinesischen Bürgern – bis dato wichtiger als Umweltschutz und Energiewende. Trotzdem plant das Riesenreich im Zentrum Asiens ein Megaprojekt im Bereich erneuerbare Energien. In der Wüste Gobi baut China den weltgrößten Solarpark, welcher künftig Millionen Haushalte mit Strom versorgen soll. Tatsächlich scheint man umzudenken, so versprach die Volksrepublik im Rahmen der letzten UN-Klimakonferenz im Jahr 2014, dass bis spätestens 2030 der Gipfel des chinesischen Kohlenstoffdioxidausstoßes erreicht sein soll und die erneuerbare Energien bis dahin 20 Prozent der chinesischen Energie beisteuern sollen. Megaprojekt: China errichtet weltgrößten Solarpark weiterlesen

Solarthermieanlage für zu Hause

Wer das Wort Solar hört, denkt normalerweise an die Stromgewinnung mit Hilfe von Solarpaneelen. Hierbei handelt sich um die Photovoltaik, der Gewinnung von Strom aus Licht. Doch es gibt auch eine andere Methode, um aus dem Sonnenlicht Energie zu gewinnen.  Bei der Solarthermie wird durch das Sonnenlicht Wärme erzeugt. Für einen Neubau bietet Solarthermie für die Heizung im Eigenheim eine Alternative zu den sonst gebräuchlichen Gas- oder  Ölheizungen.

Solarthermieanlagen bestehen aus speziellen Kollektoren, die das Licht in Wärme umwandeln. Die so erzeugte Wärme wird in Speichern untergebracht und kann direkt für die Heizung oder Warmwasseraufbereitung verwendet werden. Dies ermöglicht eine umweltschonende Heizung, ohne die Nutzung von fossilen Brennstoffen.

Für eine maximale Energieeffizienz werden bei Solarthermieanlagen gewöhnlicherweise Flach- oder Vakuumröhrenkollektoren verwendet. Zudem kann die Wärme mit intelligenten Speichersystemen effektiv genutzt werden. Hierbei stehen zum Beispiel sogenannte Puffer-Wärmespeicher zur Verfügung und in der Konfiguration der Schichtspeicher, sind sie sehr effizient. Denn durch den speziellen Aufbau der Schichtspeicher, kann die gewonnene Wärme auch im Winter optimal gespeichert und genutzt werden.

Wer sich nicht komplett auf die Natur verlassen will, kann natürlich auch seine bisherige fossile Heizung mit einer solarthermischen Anlage kombinieren. Auf diese Weise kann man Strom und Geld mit der Solarthermianlange sparen und sich an sonnenschwachen Tagen auf die Zuverlässigkeit der fossilen Anlagen verlassen. Weitere Informationen zum Thema Solarthermieanlagen gibt es bei www.einecke-berlin.de.

Nachhaltige und ressourcensparende Maßnahmen für den Haushalt

Moderne Haustechnik bietet einem heutzutage die Möglichkeit, mit seinem eigenen Haus etwas für die Umwelt zu tun und langfristig Geld zu sparen. Vor allem der Einsatz von Solar- und modernen Heizanlagen spielt hierbei eine große Rolle. Normalerweise versteht man unter Solaranlagen Photovoltaikanlagen. Photovoltaik-Module wandeln Sonnenlicht in Strom um, welcher dann direkt vor Ort im Haus genutzt werden kann. Der produzierte Strom kann effizient Vorort genutzt werden, da kein Transportverlust entsteht oder ins öffentliche Netz gegen Geld eingespeist werden.
Nachhaltige und ressourcensparende Maßnahmen für den Haushalt weiterlesen

Solarthermie im Haushalt nutzen

Solaranlagen auf dem eigenen Haus sind eine gute Option, um Energie für den Haushalt umweltfreundlich zu erzeugen. Oft bringen Menschen mit Solaranlagen Photovoltaikanlagen in Verbindung, also die Umwandlung von Sonnenstrahlen in Strom. Doch es gibt auch eine andere Art um aus Sonnenstrahlen Energie zu gewinnen und zwar die Solarthermie.
Solarthermie im Haushalt nutzen weiterlesen