Schlagwort-Archive: International

Stromexport auf Rekordniveau

Deutscher Strom ist im Ausland begehrt, so legt es zumindest eine aktuelle Untersuchung des Think Tanks Agora Energiewende nahe. Laut dem Berliner Unternehmen lieferte Deutschland im ersten Halbjahr 2015 rund 25 Terrawattstunden ins Ausland, sechs TWh mehr als im gleichen Zeitraum 2014. Grund ist die hohe Produktion an erneuerbaren Strom, insbesondere bei der Windenergie die im ersten Halbjahr allein 40 TWh zum gesamten deutschen Stromverbrauch beisteuerte. Die Kohlekraft leidet indes unter dem immer stärker werdenden Preisdruck, versucht sich allerdings auch mit Stromexporten zu helfen.  Weiterhin sind es die erneuerbaren Energien, die auch beim Anteil an Deutschlands Stromverbrauch zulegen, mit 31,4 Prozent im ersten Halbjahr 2015 wurde wieder eine neue Rekordmarke erreicht. Stromexport auf Rekordniveau weiterlesen

Neue Märkte für die Energiewirtschaft – Warum nicht nach Afrika?

In letzter Zeit macht der afrikanische Kontinent eher unrühmlich von sich Schlagzeilen. In Europa, vor allem Westeuropa, steht Afrika momentan insbesondere für Unruhen, Kriege und Flüchtlingsströme. Doch der Kontinent hat viel zu bieten, insbesondere das Potential zum Ausbau der Energieinfrastruktur ist enorm. Experten vermuten, dass gezielte Investitionen aus den reichen Industriestaaten in die energetische Infrastruktur zu Stabilisierung der afrikanischen Länder beitragen können. „Keine Arbeitsplätze ohne Industrialisierung, keine Industrialisierung ohne Strom.“, fasste es beispielsweise Stefan Liebing, Vorsitzender des Afrika-Vereins der deutschen Wirtschaft, am Montag zum Auftakt des deutsch-afrikanischen Energieforums in Hamburg prägnant zusammen. Neue Märkte für die Energiewirtschaft – Warum nicht nach Afrika? weiterlesen

Erneuerbare weltweit: 100 Prozent Grünstrom auf Costa Rica

Zwischen Nicaragua im Norden und Panama im Süden liegt der kleine Küstenstaat Costa Rica. In Westeuropa ist das 50.000 Quadratkilometer große Idyll vor allem als Urlaubsort bekannt. Jährlich zieht es auch viele Deutsche nach Costa Rica um die schönsten Tage des Jahres dort zu verbringen. Kaum einer assoziiert Costa Rica mit der Energiewende, erneuerbaren Energien und Ökostrom. Doch gerade in diesem Bereich ist der kleine vier Millionen Einwohner Staat Vorreiter. Seit Beginn dieses Jahres bezieht Costa 99,4 Prozent des eigenen Strombedarfs aus erneuerbaren Energien. Durch die geografische Lage dominiert vor allem die Wasserkraft. Erneuerbare weltweit: 100 Prozent Grünstrom auf Costa Rica weiterlesen

Deutschland im internationalen Pressefokus – Agentur für Erneuerbare Energien analysiert die internationalen Pressemeldungen zur Energiewende

Als viertgrößte Volkswirtschaft der Welt wird Deutschland auch von der internationalen Presse kritisch betrachtet. Vor allem, wenn es um solch enorme Projekte wie die Energiewende geht. Die Umstellung des Energiesystems von einem fossil – nuklearen zu einem regenerativen ist bei einer Nation wie Deutschland eine Mammutaufgabe. Gerade deshalb ist auch die ausländische Presse sehr stark an der Energiewende interessiert. Ein internationales Presse-Review der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hat die Stimmen der ausländischen Medien zusammengetragen. Ist das Gros der Pressestimmen positiv oder negativ? Sieht man die deutsche Energiewende als vorbildhafte Transformation oder abschreckendes Beispiel? Mehr dazu in diesem Artikel. Deutschland im internationalen Pressefokus – Agentur für Erneuerbare Energien analysiert die internationalen Pressemeldungen zur Energiewende weiterlesen