Schlagwort-Archive: Endlagerung Atommüll

Doch kein Export von deutschem Atommüll

Am Wochenende stellte Bundeskanzlerin Angela Merkel klar, dass deutscher Atommüll nicht exportiert wird. Deutschland würde seinen Atommüll im eigenen Land lagern, so die Bundeskanzlerin. Hintergrund für die Geschehnisse war ein Gesetzesentwurf des Umweltministeriums, welcher der Bundesrepublik es ermögliche könnte Atommüll in das Ausland zu exportieren. Hierbei würde es sich lediglich um eine Umsetzung von EU-Richtlinien von 2011 handeln. Diese Richtlinie zielt jedoch lediglich auf Länder, die kein Endlager besitzen, so das Umweltministerium.
Doch kein Export von deutschem Atommüll weiterlesen

Atomkraftwerk Brunsbüttel soll abgerissen werden

Der Energiekonzern Vattenfall hat angekündigt das Atomkraftwerk Brunsbüttel abzureißen. In den folgenden Monaten will das Unternehmen einen detaillierten Plan vorlegen, welcher den Abbau des Kraftwerkes beschreiben soll. Als wichtige Bedingung für das Vorhaben setzt das Unternehmen voraus, dass eine Verfügbarkeit eines Endlagers für schwach- und mittelradioaktive Abfälle vorhanden ist. Andernfalls könnte es bei einer späteren Verfügbarkeit, zu erheblichen Problemen kommen.
Atomkraftwerk Brunsbüttel soll abgerissen werden weiterlesen