Schlagwort-Archive: China

Erneuerbare weltweit: Energiewende in den bevölkerungsreichsten Staaten

Die deutsche Energiewende ist weltweit Vorbild in Sachen Transformation der Energiewirtschaft. Auch wenn dies die deutsche Politik freut, wird Deutschland allein die Folgen umweltschädlicher Energieerzeugung nicht verhindern können. Zunehmend blickt die Weltöffentlichkeit daher auf die großen bevölkerungsreichen Staaten wie Indien, China oder Brasilien. Mit dem hohen Energieverbrauch dieser Länder ist es unabdingbar, dass vor allem diese ihre Energiewirtschaft umstellen. So gibt es bereits zaghafte Anfänge, was auch immer mehr Investoren bemerken, sodass in diese Märkte zunehmend Geld gepumpt wird. Entsprechend gibt es immer mehr Erneuerbare-Projekt in Indien, China und Co., der Weg zur Regenerativwirtschaft ist allerdings noch lang. Erneuerbare weltweit: Energiewende in den bevölkerungsreichsten Staaten weiterlesen

Vorbilder beim Ökostromausbau: Deutschland und China im Kopf an Kopf Rennen

Bisher galt die deutsche Energiewende als weltweites Vorbild für den Ausbau der erneuerbaren Energien, insbesondere im Stromsektor. Doch ausgerechnet China, ein Land mit enorm hohen Kohlenstoffdioxid-Emissionen, könnte Deutschland die führende Rolle bald streitig machen. Vor allem die Dynamik des chinesischen Ökostrom-Ausbaus ist der heimischen Ausbaudynamik weit voraus. Momentan führt Deutschland, mit einem Anteil von 31 Prozent erneuerbarer Energien bei der Bruttostromerzeugung im ersten Halbjahr 2014, noch knapp vor China, welches im selben Zeitraum einen Anteil von etwa 30 Prozent erreichte. Wissenschaftler sehen China in Zukunft allerdings als Spitzenreiter. Dies zeigt eine aktuelle Trendanalyse. Vorbilder beim Ökostromausbau: Deutschland und China im Kopf an Kopf Rennen weiterlesen

Jobmotor erneuerbare Energien: Neue Studie zeigt Wachstum auf dem Arbeitsmarkt für Erneuerbare

Weltweit wächst die erneuerbare Energien Branche beinahe ununterbrochen. Das zeigt sich unter Anderem auch an Zahlen des globalen Arbeitsmarktes. So waren im vergangenen Jahr rund 6,5 Millionen Menschen in der Branche beschäftigt. Ein satter Anstieg um 14 Prozent zum Jahr 2012, als nur 5,7 Millionen Menschen in der Branche angestellt waren. Die Zahlen gehen auf eine aktuelle Studie der International Renewable Energy Agency (IRENA) zurück. So zeigt die Studie auch, dass vor allem der chinesische Markt überproportional im Bereich regenerativer Energien wächst. Laut IRENA-Direktor Adnan Z. Amin ist die Branche mittlerweile keine Nische mehr, sondern ein bedeutender globaler Arbeitsmarkt. Jobmotor erneuerbare Energien: Neue Studie zeigt Wachstum auf dem Arbeitsmarkt für Erneuerbare weiterlesen